Herausforderungen der heutigen Führungskraft.

Updated: Oct 2

Autor: Miguel Ángel Gurrola Rodríguez,

Königstein, Deutschland.


Die sozialen Fähigkeiten und die emotionale Intelligenz von Frauen sind der Schlüssel, um sich den organisatorischen Herausforderungen des historischen Moments zu stellen in dem wir leben.


Die derzeitige Dynamik in der Welt der Organisationen lädt uns ein, die Relevanz der Fähigkeit zu erkennen, Fähigkeiten zu entwickeln, um sich an die Herausforderungen eines wirtschaftlichen, sozialen und politischen Umfelds mit hoher Verwundbarkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit anzupassen. Das Weltwirtschaftsforum bestätigt, dass wir in die vierte industrielle Revolution eintauchen, in der Nanotechnologien, Neurotechnologien, Roboter, künstliche Intelligenz, Biotechnologie, Energiespeichersysteme, Drohnen und 3D-Drucker wesentliche Elemente sind, die das Tempo eines beschleunigten Wandels in unserer Branche kennzeichnen.



In diesem Zusammenhang gewinnt die Rolle der Führungskraft an Bedeutung für die kulturelle Transformation von Organisationen. Aus dieser Perspektive können wir über den großen Beitrag einer Führungskraft sprechen, der auf seiner großartigen Fähigkeit beruht Veränderungen von einem effektiven Ansatz mit menschlichem Sinn aus anzupassen und zu bewältigen.

Hier sind drei Bereiche die Sie nutzen können, um Ihren strategischen Einfluss als Führungskraft an Ihrem Arbeitsplatz weiterzuentwickeln:


1. Die emotionale Intelligenz als Wettbewerbsvorteil wird in Organisationen und Institutionen zunehmend geschätzt.


Die gute Nachricht ist, dass emotionale Intelligenzfähigkeiten wirksame Hebel sind, um die hochkomplexen Herausforderungen zu bewältigen denen sich Unternehmen heute gegenübersehen. Hier müssen wir eine überwältigende Tatsache hervorheben: Frauen haben einen Wettbewerbsvorteil bei der Beherrschung dieser Fähigkeiten wie in einer Studie der Korn Ferry Hay Group aus dem Jahr 2016 bestätigt wurde. In dieser Studie wurde eine Stichprobe von 55.000 Menschen aller Managementniveaus in 90 Ländern analysiert und es wurde festgestellt, dass Frauen in 11 der 12 bewerteten Kompetenzen bessere Ergebnisse erzielten als Männer: Leistungsorientierung, Anpassungsfähigkeit, Coaching und Mentoring, Konfliktmanagement, Empathie, emotionales Selbstbewusstsein, inspirierende Führung, Einfluss, organisatorisches Bewusstsein , positiver Ausblick und Teamwork. Nur im Wettbewerb der emotionalen Selbstkontrolle erzielten sie die gleiche Punktzahl wie die Männer. Die Nutzung und der Ausbau dieser Stärke kann sich für Ihr Unternehmen enorm auszahlen.



2. Repräsentativität in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Technologie erlangen in Bereichen in denen ihr großer Beitrag nicht angemessen gewürdigt wurde.


1. Die große Chance besteht darin den Stereotypen zu brechen, dass Wissenschaft nicht weiblich ist. Wenn wir uns bestimmten Sektoren wie Finanzen, Ingenieurwesen und Technologie widmen, übersteigt die Beteiligung von Frauen in diesen Sektoren 30% der Belegschaft in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich nicht. Es ist noch ein langer Weg und Mexiko muss sich den Bemühungen anschließen eine Chancengleichheit in den verschiedenen Wirtschaftssektoren zu bieten. Nur so kann eine nachhaltige Entwicklung auf der Grundlage der Achtung der Grundrechte der Einwohner, insbesondere der Frauen, langfristig sichergestellt werden. Mit konsequenten Maßnahmen zugunsten des Aufbaus einer Gesellschaft

Von Gleichberechtigten wird unser Land in der Lage sein sich dem Prozess der nachhaltigen Entwicklung anzuschließen, den die am weitesten entwickelten Nationen der Welt für uns aufgezeigt haben. Schauen Sie sich nur Finnland an. Finnland ist ein hervorragendes Beispiel für die Umsetzung von Diversity- und Inklusionsstrategien, um Entwicklungsmöglichkeiten für seine Bewohner aus einer nachhaltigen Perspektive zu schaffen.


3. Bauen Sie sich langfristig einen Talentpool auf.


Um eine größere Gleichstellung der beruflichen Wachstumschancen zu erreichen, reicht es nicht aus, dass Frauen Zugang zu Führungspositionen erhalten. Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass genügend Nachfolger vorhanden sind, um Führungspositionen in Organisationen und Institutionen mit einer nachhaltigen Vision langfristig zu besetzen. Dies wird durch konsequente Bereitstellung von Möglichkeiten für Ausbildung, Entwicklung und berufliches und persönliches Wachstum in Organisationen und Institutionen erreicht.

Ohne Zweifel werden wir weiterhin die ständige Entwicklung von Frauen in Führungspositionen in Organisationen beobachten. Zu wissen wie man seinen großen Beitrag zur Wertschöpfung in Organisationen und Institutionen würdigt wird sich sehr positiv auf den Aufbau egalitärer Arbeitsplätze auswirken, an denen Vielfalt und Inklusion die Norm und nicht die Ausnahme sind wie sie jetzt ist.



224 views

2018 Conscious Performance GmbH. All Rights Reserved. 

  • White Facebook Icon
  • White LinkedIn Icon
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon